Unser Sportgeräteservice

Die Betriebssicherheit von Turn- und Sportgeräten ist oberstes Gebot in allen Sportstätten. Die Träger von Turn- und Sporthallen sind daher zu äußerster Sorgfalt verpflichtet. In der GUV-SI-8044 ist festgelegt, dass sämtliche fest eingebauten und transportablen Turn- und Sportgeräte in regelmäßigen Abständen von maximal einem Jahr überprüft und festgestellte Mängel beseitigt werden müssen.

Mit unserem Service für Sportgeräte aller Hersteller (auch von Firmen, die nicht mehr am Markt sind) bieten wir die komplette und kompetente Lösung für Ihre Sicherheitsbemühungen!

Wir sind spezialisiert auf die regelmäßige Wartung transportabler Turn- und Sportgeräte. Unsere Spezialisten erkennen kleinere Schäden frühzeitig und reparieren sie fachgerecht, bevor größere Reparaturen notwendig werden. Mit unserem Know-how erhöhen wir die Lebensdauer Ihrer Sporthallenausstattung und senken so langfristig Ihre Kosten.

Fragen Sie unsere Experten nach einem perfekt auf Ihre Sporthallen zugeschnittenen Wartungsprogramm. Wir beraten Sie gerne!

Zum Seitenanfang

Unsere erfahrenen Techniker überprüfen Ihre transportablen und fest eingebauten Sport- und Turngeräte auf Sicherheit und Zuverlässigkeit. Kleinere Reparaturen können auf Wunsch sofort erledigt werden.

Wir bieten drei verschiedene Pakete für die Sicherheitsüberprüfung von Turn- und Sportgeräten an:

Version A

  • Durchsicht und Überprüfung der vorhandenen Turn- und Sportgeräte (ohne Vergabe einer Prüfplakette)
  • Feststellung eventueller Schäden
  • Erstellung eines Angebots über die notwendigen Reparatur- und Instandsetzungsmaßnahmen

Version B

  • Sachkundigenprüfung der fest eingebauten und transportablen Turn- und Sportgeräte nach GUV-SI-8044, DIN-Vorschriften
  • Überprüfung der Wände, Bodenöffnungen, Geräteraumtore und Umkleidebänke auf deren Vorschriftsmäßigkeit
  • Kenntlichmachung bzw. Sperrung nicht mehr sicherer oder nicht den Vorschriften entsprechender Geräte (nach Absprache)
  • Erstellung eines Angebots über die notwendigen Reparatur- und Instandsetzungsmaßnahmen
  • Dokumentierung der Überprüfung und Vergabe der Jahres-Prüfplakette auf dem Halleninstandhaltungsnachweis (die Prüfplakette ist eine Vollzugsbescheinigung der Sicherheitsüberprüfung und folgender Reparaturarbeiten, sie gibt in keinster Weise Auskunft über den sicherheitstechnischen Zustand der Turn- und Sportgeräte)
  • optional: Erstellung eines Prüfprotokolls

Version C

  • Sachkundigenprüfung wie in Version B, jedoch zusätzlich dazu werden kleinere Reparaturen bis zu einem Betrag von 200,- Euro (brutto, Einfeld-Sporthalle), 300,- Euro (brutto, Zweifeld-Sporthalle) oder 450,- Euro (Dreifeld-Sporthalle) bzw. bis zu einem Betrag nach Wahl des Auftraggebers sofort durchgeführt

Zum Seitenanfang

Auch bei fest eingebauten Sportgeräten bieten wir Ihnen einen umfassenden Service:

  • Sanierung,
  • Umrüstung oder
  • Umbaumaßnahmen

sind für unsere Fachleute kein Problem.

Wenn Sie beispielsweise den nachträglichen Einbau von Deckenstrahlheizkörpern planen, übernehmen wir alles von der Demontage der vorhandenen Deckengeräte samt der Halterungen, über die Einlagerung, professionelle Überarbeitung inklusive einer eventuellen Neulackierung bis hin zum Wiedereinbau. Auch eine Verlängerung der Deckenhalterungen ist selbstverständlich möglich.

Darüber hinaus gehört die Umrüstung von mechanisch hochziehbaren Turngeräten auf elektrische Bedienung zu unserem Service. Wir sorgen dafür, dass Ihre alten oder defekten Deckensportgeräte wieder auf dem neuesten Stand sind. Unser Außendienst hilft Ihnen gerne und weiß, was möglich ist und was nicht.

Zum Seitenanfang